Riserva 2015 Südtiroler Blauburgunder

Riserva 2015
Südtiroler Blauburgunder

Die ausgelesenen Trauben kommen aus dem 22.500 m² großen Weinberg am Stroblhof, auf 500 Meter Meereshöhe in der Gemeinde Eppan gelegen. Das Grundstück ist nach Südosten ausgerichtet. Nur das beste Lesegut dieses Jahrganges aus alten Reben wurde als Riserva vinifiziert.

Bodenbeschaffenheit

Rote Tonerde mit Kalk - und Porphyrgestein.

Traubensorte

Blauburgunder – Klonen Gemisch auf Guyot Erziehung. Pflanzjahr 1985 u. 1990, durchschnittliche Pflanzdichte 70 x 200

Alkohol

13,5% Vol.

Erster Prod. Jarg.

1970

Pigeno 2016 Südtiroler Blauburgunder

Pigeno 2016
Südtiroler Blauburgunder

Die Trauben kommen aus dem 27.500 m² großen Weinberg am STROBLHOF, auf 500 Meter Meereshöhe in der Gemeinde Eppan, im Weiler Pigeno, gelegen. Das Grundstück ist nach Südosten ausgerichtet. Im Jahr 2016 wurden 60% des Lesegutes als Blauburgunder PIGENO verarbeitet, der Rest als Riserva.

Bodenbeschaffenheit

Rote Tonerde mit Kalk - und Porphyrgestein.

Traubensorte

Blauburgunder – Klonen Gemisch auf Guyot Erziehung.

Alkohol

14,0% Vol.

Erster Prod. Jarg.

1892

Pinot Rosé 2017 Südtiroler Blauburgunder

Pinot Rosé 2017
Südtiroler Blauburgunder

Die Trauben kommen aus dem 22.500 m² großen Weinberg am STROBLHOF, auf 500 Meter Meereshöhe in der Gemeinde Eppan,Weiler Pigeno, gelegen. Das Grundstück ist nach Südosten ausgerichtet.

Bodenbeschaffenheit


Rote Tonerde mit Kalk – und Porphyrgestein.

Traubensorte

Blauburgunder – Klonengemisch auf Guyoterziehung.

Alkohol

13,5% Vol.

Erster Prod. Jarg.

2013

Strahler 2017 Südtiroler Weissburgunder

Strahler 2017
Südtiroler Weissburgunder

Zwei Grundparzellen am STROBLHOF und in der Lage SATTEL in der Gemeinde St. Michael Eppan gelegen. Meereshöhe: 450 – 520 m. Insgesamt 12.500 m².

Bodenbeschaffenheit

Rote Tonerde mit Kalk - und Porphyr Gestein vermischt einerseits, sowie kalkhaltige Schotterablagerungen andererseits.

Traubensorte

Der „Strahler“ ist ein Traubengemisch, das in der Gemeinde Eppan und speziell am Stroblhof große Tradition hat, aber inzwischen seltener gepflanzt wird. Der Jahrgang 2017 setzt sich zu 90% aus der Sorte Weißburgunder und zu je 5% aus den Sorten Chardonnay und Pinot Grigio zusammen.

Alkohol

13,5% Vol.

Erster Prod. Jarg.

1848

Nico 2017 Südtiroler Sauvignon

Nico 2017
Südtiroler Sauvignon

Zwei Grundparzellen in der Gemeinde Kaltern auf 520 Meter Meereshöhe gelegen. Insgesamt 6.000 m².

Bodenbeschaffenheit

Kalkhaltige Schotterablagerungsböden.

Traubensorte

Sauvignon blanc – franz. Klonen Gemisch

Alkohol

13,5% Vol.

Erster Prod. Jarg.

2003

Schwarzhaus 2017 Südtiroler Chardonnay

Schwarzhaus 2017
Südtiroler Chardonnay

Eine Grundparzelle von insgesamt 6.050 m² in der Burgunderlage SCHWARZHAUS in der Gemeinde Eppan auf einer Meereshöhe von 350 m gelegen.

Bodenbeschaffenheit

Kalkhaltige Schotterablagerungsböden.

Traubensorte

Chardonnay

Alkohol

13,5% Vol.

Erster Prod. Jarg.

1993